Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


FINANZ NEWS

Lesen Sie hier regelmäßig Neues aus der Finanz- und Versicherungsbranche

Marderbiss im Motorraum: Das sollte man wissen

19. Sep 2017
Wenn der Herbst kommt und die Temperaturen kräftig sinken, nutzen Marder gerne die Motorräume von geparkten Autos als Nachtasyl und knabbern an Zündkabeln, Gummimanschetten oder Kühlwasserleitungen. Teure Fahrzeugschäden können die Folge sein. In den Vertragsbedingungen Ihrer Kfz-Kaskopolice steht, ob Marderschäden im Ernstfall ersetzt werden.

Gold gehört ins Bankschließfach

01. Sep 2017
Gold wird als Krisenwährung weltweit geschätzt. Es bringt zwar keine Zinsen, dafür aber hohe Sicherheit in politisch unruhigen Zeiten und auf lange Sicht meist positive Wertentwicklung. Einfach zu Hause aufbewahren sollten Sie das wertvolle Metall allerdings nicht.

Alternativen zum Berufsunfähigkeitsschutz ?

13. Aug 2017
Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es nicht zum Schnäppchenpreis. Doch was leisten preisgünstige Alternativen wie Unfallversicherung, Grundfähigkeitsschutz oder Dread-Disease-Versicherung - verglichen mit einem echten Berufsunfähigkeitsschutz?

Immobilienrente bringt Hauseigentümern bares Geld

22. Jul 2017
Wer als älterer Mensch eine abgezahlte Immobilie besitzt, kann seinen Lebensunterhalt mit einer Immobilienrente oft kräftig aufbessern. In Großbritannien und den USA bewährt sich das Modell bereits seit Jahren, ein genauer Blick auf die Angebote lohnt sich auch hierzulande.

Handy am Steuer: Was Verstöße im Ausland kosten

12. Jul 2017
Während der Autofahrt mit dem Handy telefonieren oder Kurznachrichten schreiben - das ist in ganz Europa teuer. Wird man im Ausland mit dem Handy am Steuer erwischt, riskiert man zwar keine Punkte in Flensburg, muss aber zum Teil noch deutlich höhere Strafen zahlen als zuhause.

Ihre Rechte bei Reisemängeln

27. Jun 2017
Nerviger Baulärm, fehlende Kinderbetreuung, schmutziges Zimmer, nicht der gebuchte Meerblick – ärgerlich, wenn die Reiseleistung zu wünschen übrig lässt. Hat eine Pauschalreise erhebliche Mängel, ist der Veranstalter schadenersatzpflichtig. So machen Sie Ihre Rechte bei Reisemängeln richtig geltend.